Stadtrundfahrt: Berlins Ost-West-Achse

Sonntag, 10. Mai 2020

14:00 – 17:00 Uhr

500 400 b tor

Erfahren Sie auf Ihrer Rundfahrt mehr über die Ost-West-Achse in Berlin. Die Haupttangente der Stadt trägt mehrere Namen; vom Brandenburger Tor bis zur Schlossbrücke Richtung Osten liegt der älteste und zugleich schönste Teil der Prachtstraße. Wer verbindet mit dem Namen Unter den Linden nicht alte Pracht und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Gleich zwei bedeutende Neubauten wurden hier in den letzten Jahren realisiert – die James-Simon-Galerie als neues Besucherzentrum der Museumsinsel und das Humboldt Forum im Berliner Schloss. Sie werfen einen Blick in beide Gebäude. Danach geht es Richtung Westen, dorthin, wo sich Namen und Ansicht der Straße wandeln: Straße des 17. Juni. Nach Siegessäule und Weg durch den Tiergarten erleben Sie die Stadtarchitektur der 50er bis 70er Jahre mit Ernst-Reuter-Platz, Technischer Universität und Deutscher Oper – auch das ist Berlin!

Preis pro Person: 30,00 €