Matthias Garrn, StB, Mülheim-Kärlich

garrn

Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Steuern und Marketing an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Nach einer Tätigkeit als Steuerassistent in einer mittelständischen Steuerberatungs-, Wirtschaftprüfungs- und Rechtsanwaltskanzlei 2007 Wechsel in die zu diesem Zeitpunkt neugegründete Steuerberaterkanzlei Nett. April 2011 Bestellung zum Steuerberater. Seit Mai 2011 Partner der Steuerberater Garrn & Nett PartG mbB. Nach der Digitalisierung der eigenen Kanzleiprozesse intensive Beschäftigung mit den Chancen und Auswirkungen der Digitalisierung für und auf die Steuerberatungsbranche und Referententätigkeit zu diesem Thema. Beratung von Kanzleien und Mandanten bei Digitalisierungsprojekten. Seit 2019 Mitglied des Vorstands der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz und Leiter desAusschusses „IT und Qualitätssicherung“.