Prof. Dr. Isabell Halla-Heißen, Münster

halla

Studium der Rechtswissenschaften in Münster, 1988 2. Juristisches Staatsexamen OLG Hamm; 2004 Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster, 2008 Abschluss Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie Uni Hamburg. 1988 – 1992 Zulassung als Rechtsanwältin beim LG Münster.1989 Parallel dazu Lehraufträge am Fachbereich Finanzen der Hochschule des Bundes seit, 1992 Eintritt in die Bundesfinanzverwaltung, verschiedene Leitungstätigkeiten im Bereich der Bundesfinanzverwaltung, Seit 1995 Dozentin am Fachbereich Finanzen der Hochschule des Bundes; seit 2005 Leitung des Studienbereichs Managementlehre mit den Schwerpunkten Kommunikation, Führung, Konfliktmanagement und Persönlichkeit sowie Berufspädagogik; Professorin seit 2009; seit 2001 fortlaufend Lehraufträge zum Thema visuelle Kommunikation und Fachdidaktik für Jurist*innen an der WWU Münster und im Masterstudiengang der Universität Bochum sowie der Fachhochschule Südwestfalen im Verbundstudiengang Technische Betriebswirtschaft; zahlreiche Veröffentlichungen zu rechtswissenschaftlichen und zu kommunikationspsychologischen Themen.