Der Starnberger See, Sisi, König Ludwig II. und eine Insel voller Rosen

Montag, 29. Mai 2017

09:30 – 15:30 Uhr

RoseninselDer Starnberger See, nicht weit vor den Toren Münchens, ist Naherholungsgebiet, bevorzugte Wohngegend und einfach ein schönes Fleckchen Erde, das Sie nach Ihrer Ankunft vom Schiff aus genießen können. Die Fahrt geht vorbei an Berg, Leoni und Bernried, nach Seeshaupt an der Südspitze des Sees und weiter über Ambach und Ammerland nach Tutzing. Hier werden Sie das Schiff verlassen, um mit dem Bus zur Roseninsel zu fahren.

Bei einem Spaziergang über die Insel erfahren Sie eine Menge über die Inselgeschichte (vor 6000 Jahren siedelten sich die ersten Menschen an) und darüber, wie aus der Fischerinsel Wörth nach Plänen von
Peter Joseph Lenné die Roseninsel wurde, ein Kleinod im Starnberger See.

Für zwei königliche Hoheiten war dieser Platz ein gern besuchter: König Ludwig II. und seine Seelenverwandte, Kaiserin Elisabeth von Österreich, liebten die Roseninsel als Aufenthaltsort. Ihre erfahrene Gästeführerin führt Sie über die Insel und durch das Kaiserin-Elisabeth-Museum in Possenhofen, das als nächstes auf Ihrem Programm steht. Sie erzählt Ihnen Geschichten und Anekdoten rund um die Bayern-Prinzessin, die bis heute als Mythos fasziniert.

Preis pro Person: 90,00 €