Arbeitskreis III

Rund um Datenschutz und digitale Prozesse in der Steuerberatung

Aktuelle Projekte der elekronischen Kommunikation (Roland Kleemann, StB/WP/RA, Berlin)

  1. mit der Finanzverwaltung
    • Vollmachtsdatenbank 2.0/GINSTER,
      kurzer Rückblick, Erfahrungen, Probleme
    • Der digitale Verwaltungsakt (DiVA),
      wann kommt er, geplante Ausbaustufen
    • Neuerungen zur E-Bilanz
    • NACHDIGAL versus Belegcontainer,
      was ist das und welche Vor- und Nachteile bestehen
  2. mit anderen Beteiligten
    • Datenübermittlung an Kreditinstitute (DiFin, digitale Finanzbericht),
      wann geht der Echtbetrieb los, bestehen Haftungsrisiken?
    • Kommunikation mit der Finanzgerichtsbarkeit,
      aktuelle Rechtslage, Planungen/Überlegungen
    • Brauchen/wollen wir ein besonderes elektronisches Steuerberaterpostfach (beSt)?

Das neue Datenschutzrecht (Dirk Munker, Dipl.-Staatswissenschaftler (Univ.), Raisting)

  • Eine kurze Historie des Datenschutzes in Deutschland und Europa
  • Die Grundlagen: worum geht´s beim Datenschutz?
  • Was bringt die EU-Datenschutzgrundverordnung?
  • Technische und organisatorische Maßnahmen in der Kanzlei
  • Die datenschutzkonforme Internetpräsenz
  • Die Handlungsfelder der Kanzleileitung
  • Der Datenschutzbeauftragte in der Kanzlei
  • Aktuelles und Ausblick

StB/WP/RA Roland Kleemann

web 0007 Kleemann 002 2015 org

1975-1981 Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin. 1981 erstes Staatsexamen, anschließend Referendariat u. a. in der Steuerabteilung einer mittelgroßen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft. 1983 zweite Staatsexamen und Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. Seit 1985 Steuerberater, seit 1990 Wirtschaftsprüfer. Selbstständig seit 1985, Partner bei Kleemann und Wollmann PartGmbB in Berlin. Schwerpunkt: Gestaltungsberatung und Verfahrensrecht. Präsident der Steuerberaterkammer Berlin, im Präsidium der Bundessteuerberaterkammer u. a. zuständig für den Bereich elektronische Kommunikation.

Dirk Munker, Dipl.-Staatswissenschaftler (Univ.), Raisting

web 0011 DirkMunker

Nach Wehrdienst und Ausbildung zum Fernmeldeoffizier/IT-Offizier Studium der Staats- und Sozialwissenschaften an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg. Bis Ende 2013 Berufssoldat in verschiedensten Führungs- und Stabsverwendungen. Seit 2012 selbständiger Datenschutzberater, seit 2015 Geschäftsführender Gesellschafter der Munker Privacy Consulting GmbH. Zahlreiche Zusatzqualifikationen im Bereich Datenschutz, Datenschutzmanagement. Behördlicher und Externe Datenschutzbeauftragter.