Dr. Josef Braml, Berlin

Braml

Ausbildung zum Bankkaufmann. Studium von Sprachen sowie Wirtschafts- und Kulturraumstudien an der Universität Passau und der Université de Nice – Sophia Antipolis. 1997 – 1998  Congressional Fellow der American Political Science Association und legislativer Berater im US-Abgeordnetenhaus. 1998 – 1999 Guest Scholar der Brookings Institution. 1999 Consultant der Weltbank. 2000 Visiting Scholar am German-American Center. 2001 Projektleiter des Aspen Institute Berlin. 2001 Promotion in den Fächern Politikwissenschaft, Soziologie und Französische Kulturwissenschaft an der Universität Passau. 2002 – 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik. Seit Oktober 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Programms USA/Transatlantische Beziehungen sowie Leiter der Redaktion und geschäftsführender Herausgeber des DGAP-Jahrbuch.