Treffpunkt junger Steuerberater   09:00 - 12:30 Uhr

Die zukunftsfähige Kanzlei

Der steuerberatende Beruf erfährt bereits seit einigen Jahren Veränderungsprozesse, die derzeit durch die Digitalisierung Ausmaße erkennen lassen, die eher revolutionär als evolutionär sind. Gerade für die jungen Steuerberater kann dies als Chance genutzt werden, denn das ist die Generation, die mit dem PC und technischen Prozessen aufgewachsen ist. Daneben müssen auch die Auswirkungen der Digitalisierung wie z. B. auf die Freiberuflichkeit des Steuerberaters, die nicht alleine durch Reglementierung der Europäischen Union auf dem Prüfstand steht, und damit die Entwicklung im Bereich der Vorbehaltsaufgaben und vereinbaren Tätigkeiten beachtet werden. Wieso wird überhaupt von einem Fachkräftemangel gesprochen, wenn wesentliche Arbeitsbereiche des Steuerberaters automatisiert werden? Welche Notwendigkeiten ergeben sich für eine zukunftsfähige Kanzlei und wie komme ich zu einer zukunftsfähigen Kanzlei?
Der Vortrag wird Ihnen einen Einblick in die Veränderungsprozesse und deren Entwicklung geben, Ihnen dabei helfen, Ihre eigene Kanzleivision zu entwickeln und Ihnen Gelegenheit geben, im Anschluss an den Vortrag Ihre Fragen im Rahmen einer Podiumsdiskussion an Kollegen zu richten, die ihre Erfahrungswerte auf dem Weg zur zukunftsfähigen Kanzlei einbringen.

Die Podiumsteilnehmer freuen sich auf Ihre Fragen und eine lebhafte Diskussion.

Markus Gutenberg, StB, Düsseldorf

StB Markus Gutenberg

1986 – 1988 Ausbildung zum Steuerfachangestellten. 1988 – Februar 2000 Angestellter in der ABS Steuerberatungs GmbH. März 2000 – Dezember 2001 Partner in der Steuerberatungssozietät Warias & Partner. Bilanzbuchhalter, Steuerfachwirt. Seit Februar 2000 Steuerberater.  Seit 2002 Sozius in der Kanzlei Irnich & Gutenberg. Seit 2008 Fachberater für Heilberufs IFU/ISMg GmbH. Seit 2012 außerdem beherrschender Gesellschafter der Steuerberatungssozietät Markus Gutenberg und seit September 2015 der Düsseldorfer Steuerberatungs GmbH. Aufsichtsratsmitglied der DATEV eG. Vorstandsmitglied der Steuerberaterkammer Düsseldorf. Berufspolitisch aktiv im Steuerberaterverband Düsseldorf e. V. (u. a. Moderator und Organisator des „Forum Junge Steuerberater“). Umfangreiche Dozententätigkeit und zahlreiche Veröffentlichungen, u. a. Autor des Buches „Mut zur Selbständigkeit“.

 

 

 

Podium:

Stefan Crivellin, StB, Oberndorf am Neckar

Crivellin

1990 – 1993 Studium an der Berufsakademie
Villingen-Schwenningen – jetzt:
Duale Hochschule Baden-Württemberg.
Abschluss: Dipl.-Betriebswirt (BA). Anschließend Tätigkeit in einer mittelständischen Steuerberatungspraxis. 1996 – 1997 Fortbildung zum StB. 1997 – 2000 Leiter einer Außenberatungsstelle einer mittelständischen StB-Kanzlei. Seit 2001 Tätigkeit in der Kanzlei WSS, seit 2004 als Seniorpartner. Umfangreiche Vortragstätigkeit u. a. für die StBK Südbaden, die Duale Hochschule Baden-Württemberg und die DWS-Steuerberater-ONLINE-GmbH Berlin.

 

 

 

 

 

  

Dipl.-Kfm. Alexander C. Schüffner, StB, Berlin

Schueffner

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin. 2000 Bestellung zum Steuerberater. Geschäftsführender Gesellschafter der SHK Schüffner & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft.
Schwerpunkte: Unternehmenssteuerrecht von Personen- und Kapitalgesellschaften, betriebswirtschaftliche Gestaltungs-
beratung.
Seit 2003 Vorstandsmitglied der Steuerberaterkammer Berlin, seit 2007 Mitglied im BStBK-Ausschuss „Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter“. Seit 2010 Vizepräsident der Steuerberaterkammer Berlin.

 

 

 

 

 

 

Benita Königbauer, StB, München

BenitaKoenigbauer sw

1993 Ausbildung zur Bankkauffrau, seit 2007 Steuerberaterin und seit 2012 Wirtschaftsmediatorin, Trainerin und Referentin. Praktikerin und Querdenkerin (immer schon), mit einem Händchen für Finanzen und der Gabe, komplexe Sachverhalte einfach zu erklären. Inhaberin von „Einfach Klarheit schaffen.“-Steuerberatung in München seit März 2007. Schwerpunkt: Solopreneure und Freiberufler finanziell erfolgreich aufstellen und dabei steuerlich keine Fußangeln auslegen. Zusatzqualifikationen: Certified Profit First Professional (Liquiditätsmanagement) und Licensed Get-Clients-Now!-Facilitator (Marketing).